Kaminbrand und Fahrzeugbrand

29.01.2014

zurück

Am Mittwoch, den 29.01.2014 wurde die Feuerwehr Ötzerau gegen 19:00 Uhr mittels Pager und Alarmierung durch Sirene zur Unterstützung zu einem Kaminbrand gerufen.
Vorort waren die Kameraden der Feuerwehr Oetz schon ca. 2 Stunden mit 2 Fahrzeugen im Einsatz, sodass die Feuerwehr Ötzerau ausschliesslich mit Atemschutz unterstützte.
Das TLF A1500 der FF Ötzerau wurde am unteren Parkplatz abgestellt. Gegen 20:00 Uhr fing die Fahrerkabine des TLF A1500 aus ungeklärter Ursache Feuer.

Der Brand wurde von den Kameraden der FF Oetz sofort unter Kontrolle gebracht.
An dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön an die Kameraden der FF Oetz für die schnelle Hilfeleistung und die vorbildliche Arbeit.

Brandursache war laut Brandermittler ein technischer Defekt.

Infos auch unter www.feuerwehr-oetz.at

zurück